• English
  • Deutsch
Allgemein Food Grocery haul Lifestyle Vegan

Fünf Produkte die wir neu entdeckt haben

Heute möchten wir Euch eine neue Eintragsreihe vorstellen, die in den nächsten Monaten immer wieder auf unserem Blog auftauchen wird. Wir dachten es sei eine gute Idee Euch einige Produkte vorzustellen, die wir neu entdeckt oder das erste Mal gekauft haben & Euch dann unsere ehrliche Meinung dazu zu geben 🙂

Heute starten wir mit fünf Produkten aus einem schwedischen Lidl, die jeweils nicht mehr als 3€ oder 30 Schwedische Kronen gekostet haben.

1. Chokladbollar 

Diejenigen von Euch die schonmal in Schweden waren, kennen diese traditionelle Spezialität der Chokladbollar (Schokobälle) vielleicht schon. Sie bestehen aus Zucker, Speisefett, Kakao, Vanille und manchmal einigen Tropfen Rum oder Kaffee und erinnern mich deswegen an eine ungesunde Version sogenannter Bliss Balls oder Energiebällchen 😀

Bei Lidl haben wir diese günstigen Chokladbollar gefunden und das erste Mal ausprobiert. Sie waren okay… Die Konsistenz ist so unglaublich zuckrig, dass es fast schon knirscht wenn man in sie hineinbeißt. Das mochten wir nicht so gerne. Es war gut sie mal auszuprobieren aber wir werden diese Chokladbollar nicht noch einmal kaufen, sie sind einfach zu süß für unseren Geschmack! Außerdem haben wir später auch die hausgemachte Version in einem unserer liebsten Cafés hier probiert & gemerkt, wie viel besser diese schmecken! Deswegen würden wir Euch raten selbstgemachte Chokladbollar zu probieren anstatt welche aus dem Supermarkt 🙂

2. Hummus mit gesalzenen und getrockneten Tomaten (chef select)

Ken ist einer der größten Hummus-Liebhaber die ich kenne. Also war eines der ersten Dinge nach denen wir im Kühlfach suchten Hummus!

Leider war dieser nicht sehr gut. Er enthielt nicht viel Öl und war deswegen auch nicht so cremig. Ken mochte außerdem nicht, dass so viel Tahin (Sesammus) enthalten war, was ich hingegen sehr gerne mag 🙂 Wir konnten nicht einmal richtig die Tomaten im Hummus herausschmecken, was noch ein Grund dafür ist, dass wir ihn Euch nicht empfehlen.

Ab jetzt werden wir unseren eigenen Hummus machen, das schmeckt besser und ist günstiger 🙂

3. Haselnuss & Schokocreme (Vemondo)

Lasst uns jetzt aber auch mal von etwas positivem berichten! Wir lieben diese Haselnuss und Schokocreme! Ich glaube es gab diesen Auftstrich als spezielles Angebot, denn leider konnten wir ihn die letzten Male im Lidl nicht mehr finden. Auch in deutschen Lidl Filialen haben wir ihn noch nicht gesehen. Wir hoffen, dass es ihn bald auch dort geben wird!

Der Aufstrich ist wirklich total cremig und der Geschmack ist sehr nussig und erinnert an Nutella! Wir haben das Glas schon fast geleert, wie konnte das nur passieren? 😛

4. & 5. Vegane Würstchen und Chorizo (anamma)

Unsere Meinungen zu diesen veganen Würstchen und Chorizo unterscheiden sich ein bisschen. Ken mochte beide sehr gerne und wir haben sie vor allem als Englisches Frühstück mit gebackenen Bohnen, Toast und Tomaten oder auf Sandwiches gegessen.

Ich mochte die Würstchen nicht so gerne, sie waren mir einfach zu fettig und körnig. Wir waren uns jedoch einig, dass wir beide die Chorizo bevorzugen, welche ein kleines bisschen teurer als die Würstchen waren! Ehrlich gesagt weiß ich gar nicht mehr wie “echte” Chorizo aus Tieren schmeckt, aber ich bin froh darüber 🙂 Jetzt ist das hier mein typischer Chorizo-Geschmack und er ist gut, wir werden dieses Produkt wahrscheinlich nochmal kaufen 🙂

 

Abschließend würde es mich interessieren, was Ihr von solchen Blogeinträgen haltet. Gefallen sie Euch auch? Oder mögt Ihr Einträge über Schweden, Stockholm, das Leben hier oder über Rezepte lieber? Es wäre schön von Euch zu hören 🙂 Wir sehen, dass wir täglich Besucher auf unserem Blog haben und das freut uns total <3

Mit dieser Art von Einträgen wollen wir zeigen wie unglaublich viele pflanzliche Produkte es heutzutage gibt. Sich pflanzlich zu ernähren hat nichts mit Einschränkung zu tun oder damit “etwas nicht essen zu können”. Wir haben uns entschieden keine tierischen Produkte zu essen. Wir wollen keine Brutalität, keine Folter und keinen Tod unterstützen, vor allem weil es so leicht ist es nicht zu tun. Tiere leben hier auf der Erde mit uns und nicht für uns. Niemand braucht wirklich Fleischalternativen wie diese veganen Würstchen oder Schokoaufstriche, die natürlich meist überhaupt nicht sehr gesund sind. Aber wenn man manchmal Lust auf solche Produkte hat, ist es das beste nach tierleidfreien Produkten Ausschau zu halten – man kann sie in so vielen Supermärkten überall auf der Welt finden! 🙂

Wir wünschen Euch allen eine tolle neue Woche, gebt Liebe und strahlt Positivität aus.

Ihr werdet bald wieder von uns hören,

Ken & Anouk

You Might Also Like

No Comments

    Leave a Reply

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.