• English
  • Deutsch
Browsing Category

Food

Food Rezepte Vegan

Vegane Banh Bao – gedämpfte Hefetaschen mit Pilzen

Banh Bao

Willkommen zum ersten Rezeptpost 2020!

Ich hoffe Ihr hattet einen guten Start in dieses spannende neue Jahr! Diese Hefeknödel nennt man Banh Bao. Zum ersten mal habe ich sie in Südostasien bei einer Rundreise gegessen. (Klicke hier wenn du mehr über die Reise erfahren willst!) Ich war sofort ein Riesenfan! Unglaublicherweise waren sie vegan. Es gab zwar eine nicht vegane Version gefüllt mit Schweinefleisch aber wer will das schon? Vor allem wenn es eine Pilzfüllung gibt!

Zurück in Deutschland wusste ich, irgendwann will ich Banh Bao selbst mal machen.

Banh Bao

Letzte Woche war es endlich soweit. Ich hatte Zeit und die Motivation mich ans Werk zu machen. Kurze Zeit später hatte ich auch schon den ersten Dumpling schneller im Magen als ich Bao sagen konnte. Für den ersten Versuch sind sie wirklich super lecker geworden. Leider ist mein Dämpfeinsatz geschmolzen aber fürs nächste Mal bin ich schlauer. Also achtet immer darauf, dass genügend Wasser im Topf ist.

Banh Bao

Vegane Banh Bao

Ken
Der Hefeknödel aus Südostasien! Ein Genuss für alle Pilz und Hefe Fans.
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 45 Min.
Wartezeit 1 Std.
Gericht Deftig
Land & Region Asian
Portionen 12 Stück

Zutaten
  

  • 1 EL Hefe
  • 175 ml lauwarmes Wasser
  • 235 g Dinkelmehl Typ 630
  • 110 g Maisstärke
  • 1,5 EL Rohrohrzucker
  • 1 Prise Salz
  • 1,5 EL Backpulver
  • 60 g Sonnenblumenöl
  • 10 Pilze
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 50 g Knollensellerie
  • 1 Blatt Weißkraut
  • 3 EL Reisessig
  • 3 EL Wasser
  • 4 EL Sojasauce
  • 2 EL Ahornsirup
  • 1 TL geräuchertes Paprikapulver
  • 0,5 TL Pfeffer
  • 1 Prise Chili Flocken

Anleitungen
 

  • Gib Hefe, Zucker und Wasser zusammen in eine Schüssel und verrühre die Mischung kurz.
  • Zwei Minuten später kommen alle restlichen Zutaten des Teigs hinzu. Lass diesen dann mindestens eine Stunde an einem warmen Ort aufgehen.
  • Schneide Zwiebel, Knoblauch, Sellerie und Weißkraut zu kleinen Stückchen während der Teig ruht.
  • Brate zuerst die Zwiebel kurz mit ein paar Tropfen Öl an. Gib danach den Sellerie dazu. Nach 1-2 Minuten kommt der Knoblauch und das Kraut dazu.
  • Bevor es anfängt anzubrennen vermische 3 EL Wasser und 3 EL Reisessig und lösche die Masse damit ab. Verschließe die Pfanne mit einem Deckel und lass alles 4 Minuten köcheln.
  • Bereite während der Zeit einen Mix aus Sojasauce, Ahornsirup, geräuchertem Paprikapulver und Pfeffer zu. Sobald dieser fertig ist ab in die Pfanne damit.
  • Gib dann die Pilze mit einer Prise Salz hinzu und verschließe die Pfanne noch einmal. Nach weiteren 2 Minuten sollten die Pilze etwas Flüssigkeit verloren haben. Brate dann den Mix nochmal 4 Minuten auf einer etwas höheren Stufe und stelle die Pfanne danach zur Seite zum abkühlen.
  • Wenn der Timer klingelt rolle auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig zu einer länglichen Form, so dass diese ca. 20 cm lang wird, aus. Das sollte ganz einfach mit den Händen gehen. Wenn der Teig klebt, gib etwas Mehl auf deine Hand.
  • Schneide den Teig in ca. 12 gleich große Stücke. Nimm eins der Stücke mit einer bemehlten Hand und forme es zu einer Kugel. Presse dann die Kugel mit der Handfläche auf der bemehlten Arbeitsfläche zu einer Scheibe. Die Scheibe soll nach außen hin dünner werden.
  • Gib nun einen gut gefüllten EL voll der abgekühlten Pilzmasse auf die Scheibe.
  • Beginne nun den Teig am Rand nach oben zu heben um die Masse einzuschließen. Drehe die einzelnen Stränge oben einfach zusammen.
  • Platziere die Dumplings auf einem zugeschnittenen, passenden Stück Backpapier und dämpfe sie 12 Minuten in einem Topf mit Dampfeinsatz oder einem Bambusdämpfer. Achte darauf, dass immer genügend Wasser im Topf ist. Das Wasser sollte den Dampfeinsatz aber nicht berühren.
  • Serviere die Dumplings am besten frisch mit noch etwas Soja-, Süßsauer- oder Erdnusssauce zum dippen.
Keyword banh bao, steamed, vietnamesische küche

Erzählt mir doch in den Kommentaren wie Euch Banh Bao geschmeckt hat und ob ihr es schon kanntet.

Bis bald,

Ken

Food Rezepte Vegan

Rote Linsen Curry mit Quinoa

Hallo liebe Leser*innen!

Dieser Blogeintrag ist einen Tag verspätet online, aber da wir heute einen Feiertag in Deutschland haben, war es für uns geschickter ihn heute zu schreiben. Wir hatten gestern auch gar nicht viel Zeit dafür, da wir den ganzen Tag über beim Vegan Street Day in Stuttgart waren! Wir haben den ganzen Tag so viel leckeres Essen gegessen und es wurde uns mal wieder klar, dass es wirklich zu jedem Gericht mit tierischen Inhalten auch eine pflanzliche Version gibt! 🙂

Continue Reading

Food Rezepte Vegan

Cupcakes mit Beerenfrosting

Hey liebe Leser*innen!

habt ihr die ersten richtig warmen Sonnentage 2018 schön genossen? Wir auf jeden Fall und wir haben die Tage zusammen in Tübingen verbracht!

Beeren sind für uns ein typisches Sommerobst und da ich sowieso schon lange mal Cupcakes ausprobieren wollte hat das irgendwie zusammengepasst. Deshalb haben wir für Euch ein Cupcake Rezept diese Woche! Die Muffins sind wirklich super geworden und wenn ihr keine Lust auf ein heftiges Frosting habt dann könntet Ihr in den Muffinteig auch einfach noch Schokostückchen oder Beeren hinzufügen!

Continue Reading

Food Rezepte Vegan

Überbackene Nachos

Hey liebe Leser*innen,

Nachdem ich, Ken, mich langsam in meiner neuen WG zurecht finde und alles eingeräumt habe, komme ich auch wieder mehr zum Kochen und Fotografieren und das habe ich direkt genutzt um mich diese Woche mit einem Rezept zurück zu melden! Egal ob zum Abendessen, für eine etwas spannendere Mittagspause oder als Snack zum Filmabend, das Gericht passt immer!

Es geht um überbackene Nachos! Habe ich tatsächlich so auch zum ersten Mal getestet und ich war begeistert was dabei entstanden ist. Das wird definitiv nicht zum letzten Mal gemacht!

Continue Reading

Blog Europa Food Reisen Vegan

Unsere liebsten Restaurants in Stockholm

Hej aus Deutschland!

Wir sind seit Donnerstag zurück im Land des Biers und der schönen Wälder 🙂

Hier ist es derzeit wirklich um einiges wärmer als in Stockholm und wir genießen die Zeit mit unseren Familien sehr. Gar nicht mehr lange, dann gehts für uns schon wieder los, dieses Mal nach Südostasien! Wir sind schon sowas von aufgeregt und gespannt 🙂 Falls Ihr also noch irgendwelche Tipps für vegane Restaurants, Cafés, schöne Strände oder andere sehenswerte Orte im Süden von Thailand, Kambodscha oder Vietnam habt, würden wir uns sehr darüber freuen!

Aufgrund unserer Reise werden wir in den nächsten Wochen wahrscheinlich keinen Beitrag hier veröffentlichen. Danach werden wir Euch aber auf jeden Fall von unserem Trip erzählen!

Heute möchten wir Euch einige unserer liebsten Restaurants in Stockholm vorstellen. Im Vergleich zu Süddeutschland um Stuttgart, gibt es in Stockholm nämlich wirklich viele vegane Restaurants! Hoffentlich ändert sich das auch in Stuttgart bald 🙂

Also lasst uns anfangen!

Continue Reading

Food Rezepte Vegan

Schnelle Bounty Riegel

Hej nach da draußen!

Ich hoffe allen geht es soweit gut in den letzten Stunden von 2017. Das war ein aufregendes Jahr für uns und hoffentlich wird das kommende genau so spannend wie dieses! Wir sind viel gereist und haben dadurch fast ganz Skandinavien entdeckt, wir sind in ein anderes Land gezogen, wir haben unsere erste gemeinsame Wohnung bezogen und wir haben viele weitere unglaubliche Momente erlebt dieses Jahr. Ich bin sehr dankbar für eines der schönsten Jahre meines Lebens!

Der letzte Blogpost dieses Jahres wird noch ein Rezept sein. Ein schnelles, so schnell, dass ihr das sogar noch für eure Silvesterparty heute zubereiten könntet! Lasst uns beginnen…

Continue Reading